Freitag, 8. Mai 2015

Rezension Mit Worten kann ich fliegen

Naaa
Ich bin mal wieder einfach durch die Buchhandlung geschlendert und habe mir ein paar Bücher angeschaut. Mit Worten kann ich fliegen habe ich wegen des Titels gekauft. Hier meine Rezi.






  • Originaltitel:Mit Worten kann ich fliegen
  • Autor: Sharon M. Draper
  • Verlag:ueberreuter
  • Seitenzahl: 320 Seiten
  • Meine Wertung: 3,5 super Cakes
  •  kaufen 





Inhalt:Melody ist eine unerschütterlich positive Person, die sich von keiner Härte des Schicksals kleinkriegen lässt. Sie ist elf Jahre alt, hat ein fotografisches Gedächtnis und ist die cleverste Schülerin auf der ganzen Schule. Doch niemand weiß es. Die meisten Menschen glauben, dass sie unfähig ist zu lernen. Melody ist durch eine zerebrale Kinderlähmung schwerstbehindert und kann weder sprechen noch laufen noch schreiben. Es ist zum Wahnsinnigwerden, dass sie sich nicht verständigen kann – bis sie eines Tages doch einen Weg findet, sich auszudrücken. Leider ist nicht jeder dazu bereit, sie anzuhören.


Idee/Thema: Das Thema war etwas ganz neues. Es ist eine Geschichte die wirklich sehr zum nachdenken anregt. Mir hat dieses Buch eine ganz neue Sicht auf das Thema Behinderung gegeben. Die Handlung der Geschichte ist wirklich sehr schön und interessant. An manchen Stellen aber etwas unrealistisch. Die Ideemit der Quizshow gefällt mir auch sehr gut. Ich finde es nur ein wenig unglaubwürdig das sich 5. Klässler jeden Tag so lange treffen um zu lernen. Ich finde es auch sehr seltsam (ohne spoilern zu wollen) ,das Melody erst so spät erfahrt das es einen Weg gibt zu sprechen. wäre ich in ihrer Situation hätte ich mich schon sehr viel früher darüber informiert. Was ich auch schade finde ist das alltägliche Abläufe oft wiederholt werden. Das zieht das Buch leider ein wenig in die Länge

Cover&Titel: das Cover finde ich schön, habe jedoch schon bessere gesehen. Der Titel dagegen ist so passen und perfekt für diese Geschichte! Ich finde es sehr schön, das die Wörter in bestimmten Farben geschrieben sind, welche auch im Buch eine Rolle spielen

Der Schreibstil: Der Schreibstil lässt sich sehr leicht und locker lesen. Es sind auch ein paar sehr schöne Stellen dabei. Eine davon hier:
,,Worte.Ich bin umringt von Tausenden von Worten.Vielleicht Millionen. Kathedrale. Mayonnaise.Granatapfel.Mississippi. Neapolitaner. Nilpferd. Seidig. Niesen. Wünschen. Sich Sorgen machen.Worte sind schon immer um mich herumgewirbelt wie Schneeflocken-ein jedes zerbrechlich und einzigartig, ein jedes schmilzt unberührt in meinen Händen. Tief in meinem Inneren, häufen sich die Worte in riesigen Verwehungen. Berge von Satzteilen und Sätzen und zusammenhängenden Begriffen.Clevere Redewendungen. Witze. Liebeslieder" (S.316-317)

Die Charaktere: Melody ist ein sehr starker Charakter. Eine Eigenschaft die ich eigentlich liebe. Nur finde ich das ein 10 jähriges Mädchen in manchen Situationen einfach ganz anders reagieren würde. Mein Lieblingscharakter ist Mrs. V.. Sie ist einfach eine sehr außergewöhnliche Frau. In brenzligen Situationen behält sie die Nerven. In manchen Situationen scheint sie sehr hart zu sein, in der nächsten ist sie die einfühlsamste Frau der Welt. Die anderen Charaktere gefallen mir ebenfalls sehr gut. Mir fehlt aber die persönliche Entwicklung dieser über die Geschichte.Vorallem bei Melody und Penny, die durch ihr Kindesalter doch eine starke Entwicklung hätten.

Mein Fazit: Auch wenn ich viele Kritikpunkte genannt hat ist es ein Buch welches wirklich sehr lesenswert ist. Und eine tolle Sicht auf das Thema hat.

Alles Liebe
Lena♥
 

Kommentare:

  1. Titel und Cover sind total schön!
    Muss ich mir unbedingt näher ansehen!

    Ganz viele liebe Grüße, Rainbow ☼♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ja das ist es echt wert! Ich finde ich habe das Buch ein wenig unterbewertet

      Löschen
    2. Man muss ja auch seine Kritik loswerden ♥
      Aber das kenne ich. Man rezensiert die Bücher und ein paar Tage später findet man sie plötzlich eigentlich besser als man sie bewertet hat.

      Ganz viele liebe Grüße, Rainbow ☼♥
      walkingaboutrainbows.blogspot.com

      Löschen
  2. Klingt gut <3
    Liebe Grüße & einen schönen Abend
    Lena

    AntwortenLöschen
  3. Hi, eine schöne Rezi, auch wenn du ein paar Kritikpunkte hattest ;)

    Ich werde deinem Blog mal folgen ;)

    Liebe Grüße
    Jessi
    http://jessireneleseratten.blogspot.de/

    AntwortenLöschen