Dienstag, 31. März 2015

Lesenacht!

http://1.bp.blogspot.com/-H4xcGwXu7KU/VRqw43julcI/AAAAAAAABRo/eEy6p40FiR8/s1600/hell03.jpg

Die liebe Skylar veranstaltet eine Lesenacht bei der ich ganz spontan mal mit mache.

UPDATE 1(-19:00)
Was lest ihr heute Abend/Nacht?

Ich lese  heute Die Bücherdiebin von Markus Zusak. Ich bin ja noch recht neu in der Bloggerwelt und freue mich riesig. Meine erste Lesenacht *freu* *freu*




UPDATE 2(-20:00)
Was ist der erste Satz deiner Seite?

Ich bin jetzt schon auf Seite 39 und der erste Satz ist: ,,Liesel ihrenseits war in Angst gebadet". Mir gefällt das Buch bisher echt suuuper.



UPDATE 3(-20:45)
Wenn das Buch, dass du gerade liest in ein Feuer fällt oder es von der Müllabfuhr mitgenommen wird (aus Versehen) würdest du es dir wiederkaufen? Oder wäre es dir egal? Wie gefällt dir dein jetziges Buch bis jetzt

Ich glaube dieses Buch hat das Zeug zum Jahresfavoriten. Der Schreibstil ist so wundervoll und ich kann mir das alles bildlich vorstellen.Ich liebe und hüte meine Bücher so sehr das es wahrscheinlich nicht zu den genannten Situationen kommen würde. Wenn mein Buch im Feuer liegt würde ich versuchen es mit einem Stab raus zu holen, mein Leben dafür aufs Spiel zu setzen, das wäre mir dann doch zu heikel. Würde mein Buch von der Müllabfuhr geholt wird dann würde ich gaaaanz laut schreien und rennen. So lange bis sie sich Fragen wie bekloppt man sein kann. Wenn sie dann anhalten dann besteche ich die Müllmänner mit Kuchen. Wenn ich mein Buch zurück habe umarme ich es und mache einen Freudentanz ( schöne Geschichte) *stolz* *grins*



UPDATE 4(-21:30)
Was hälst du von dem Zitat:  "Wie kann das Ziel des Lebens ewige Leblosigkeit sein?" aus dem Buch "Vier Beutel Asche" von Boris Koch? Und wie interpretierst du es? (S. 121)


Das Zitat muss ich mir doch direkt mal aufschreiben! Das Zitat ist wirklich schön. Ich glaube jeder fragt sich was der Sinn des Lebens ist und warum wir eigentlich auf dieser Welt sind. Ich denke der Sinn des Lebens ist nicht zu Sterben sondern sein Abteil zu finden. Das mag jetzt erst einmal seltsam klingen aber eine sehr gute Freundin hat mir mal gesagt, das sie denkt, das das Leben wie ein ganz langer Zug ist und jeder Mensch sein eigenes Abteil hat. Ich glaube das man während seines Lebens sein Abteil finden muss. Sein ganz persönliches Abteil im Lebenszug.




UPDATE 5(-22:15)

Erinnert ihr euch noch an eure Schullektüren? Wenn ja, was musstet ihr lesen & was hat euch am Besten gefallen? Welche fandet ihr schrecklich?

Schullektüre,das ist immer so ein Thema. Ich muss sagen die Schullektüre in der Grundschule waren bei uns eigentlich gar nicht sooo schlecht.
Frederick (zum lesen lernen und eigentlich ganz süß)
Ben liebt Anna(so naja)
Sams Wal(GRAUENVOLL)
Hinter verzauberten Fenstern (Wunderschön-kann ich immer wieder lesen)
und noch irgendwas mit Mäusen

Auch in der fünften und der sechsten Klasse ging es noch
 Quasselstrippe(ätzend und eine grauenvolle Hauptcharakter)
Schattenkinder( Super Thema aber langweilig geschrieben)
Beschützer der Diebe (ganz io) 
Kleider machen Leute( DER TOD)
......lange Liste

Ich finde Schullektüre könnte auch ganz interessant sein, bei uns an der Schule ist das Problem das man so ziemlich jeden Satz auseinander nimmt, analysiert, interpretiert... Man liest auch teilweise Bücher über Themen die für uns einfach unwichtig sind. ich finde die Klassiker sollten nicht ganz gestrichen werden aber Bücher mit Themen die uns auch betreffen wären toll. So jetzt lese ich weiter! 



UPDATE 6(-23:00)

Wie steht ihr zum Thema Altersbegrenzungen bei Bücher?


Auf dieses Thema bin ich nicht sehr gut zu sprechen. Dazu gibt es eine kleine Geschichte. Ich war 13 und bin glücklich in die Stadtbibliothek gegangen. Ich habe mich riesig gefreut das ein Manga da war den ich soo gern lesen wollte. Ich gehe also zu der Bibliothekarien welche mich böse anschaut und grummelt:,,Das Buch darfst du nicht ausleihen!!!"
ICH: ,,Wiso?"
SIE:,,Du bist erst 13"
ICH:,,Aber das ist doch nur eine AltersEMPFEHLUNG und keine Begrenzung"
Die Frau blieb stur und ich bin am nächsten Tag mit meiner Mutter in die Bibo gefahren, nur damit ich dieses Buch lesen konnte

Ich finde jeder muss selbst einschätzen können ob man alt genug für das Buch ist. Ich hätte mit 8 eh kein Thriller lesen wollen.

 Ich bin in meinem Buch  mittlerweile auf Seite 104. Ich komme super vorwärts, mal schauen ob ich bis 01:30 dabei bleibe. Falls ich mich abrupt nicht mehr melde bin ich eingeschlafen




UPDATE 7(-23:45)

Auf welcher Seite seid ihr? Wieviele Seiten habt ihr bis jetzt gelesen?

Ich bin auf Seite 111,habe bis jetzt 83 Seiten gelesen und will auf jeden Fall die 100 schaffen.

Ich bin dann um 00:22 Uhr über meinem Buch eingeschlafen. Die  letzten 2 Fragen werde ich dennoch beantworten da es mir so viel Spaß gemacht hat.

UPDATE 8(-00:30)

Wart ihr auf der Leipziger Buchmesse? Wenn ja, wollt ihr auf die Frankfurter gehen? Wenn nein, warum nicht?

Ja ich war auf der Leipziger Buchmesse. Das ist echt ein supertolles Event, was ich nicht verpassen will.In Frankfurt werde ich auf jeden Fall auch dabei sein!


UPDATE 9(-01:15)

Stell dir vor, du wirst mit dem Haupt-Protagonisten (männlich :D) zwangsverheiratet: Würde eure Ehe gut verlaufen? Falls nicht, was würdest du tun, um ihn wieder loszuwerden?

Das ist im Moment noch sehr schwer da es diesen eigentlich noch nicht gibt. Ich weiss das er noch vorkommen wird. Hans Hubermann ist der Mann von dem bis jetzt am meisten geschrieben wurde, deswegen nehme ich mal ihn. Es ist sehr schwierig sich das vor zu stellen, da dieser schon Vater und bestimmt um die 50 Jahre alt ist. Er ist nicht besonders sexy, den Charakter liebe ich aber. Ich mag seine Einstellung echt richtig gerne. Wäre er jünger oder ich älter.......ich glaube es würde klappen.
LETZTE UPDATE(-01:30)
*schnarch* *schnarch*

Kommentare:

  1. Hey =)

    "Die Bücherdiebin" habe ich schon vor einiger Zeit gelesen, es ist meiner Meinung nach ein ganz ganz tolles Buch!

    Ich wünsche dir viel Spaß & Erfolg bei deiner ersten Lesenacht <3

    liebe Grüße, Mikki

    AntwortenLöschen
  2. Hey,

    erstmal herzlich Willkommen in der Bloggerwelt :) Ich kannte deinen Blog noch nicht, werde dir aber gleich mal als Leser da bleiben :)

    "Die Bücherdiebin" steht schon seit Ewigkeiten auf meiner Wunschliste ... ich bin sehr auf deine Meinung hinterher gespannt.

    Liebe Grüße und viel Spaß noch beim Lesen <3
    Alena

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi,
      erstmal wollt ich dir noch sagen das ich deinen Blog richtig toll finde. Ich verfolge ihn schon eine zeit lang. Du hast ja vorhin gepostet das du mitmachst und da dachte ich mir,, wiso nicht auch mal dabei sein" und ich muss sagen ich finde das bis jetzt richtig toll!
      Liebe Grüße
      Lena♥

      Löschen
    2. Vielen Dank :) Das hat mir gerade den Tag versüßt :*

      Schön, dass dir deine erst Lesenacht so gut gefallen hat :) Es war auch meine erste, bei der ich über meinen Blog mitgemacht habe.

      Was ich noch zu den Schullektüren sagen wollte: Das mit dem unendlich langen Analysieren und Interpretieren nervt mich auch total. Alles wird tot geredet und jedes kleinste Detail muss auf den Autor oder auf den Sinn der Geschichte zurückgeführt werden ... Mein letztes Buch was ich in der Schule gelesen habe war "Romeo und Julia" in Englisch. Daran habe ich zum Glück nur gute Erinnerungen ;D

      Liebe Grüße <3

      Löschen
    3. Romeo und Julia würde ich auch einmal freiwillig lesen.

      Löschen
  3. Haha, mit Kuchen bestechen klappt eigentlich immer :D

    AntwortenLöschen
  4. Huhu.

    Ich komme nun mal überall stöbern :)
    Ich kenne nur den Film und der war ganz großes Kino, aber das Buch werde ich wohl nie lesen.

    Das mit dem Kuchen ist Klasse :o) Bestechung geht immer :D

    LG Dinchen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wenn ich Müllfrau wäre hätte ich es auch gemacht.Kuchen lässt man sich doch nicht entgehen!

      Löschen
  5. Oh, dieses Buch, das verfolgt mich ^^
    Das war schon so oft auf meiner Wunschliste und wurde wieder gestrichen - ich bin mir so unschlüssig, ob ich es lesen soll, weil das Thema ja absolut nicht meins ist, aber jeder schwärmt davon ...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja so war es bei mir auch. Alle haben gesagt das es so gut seien soll und dann bin ich einfach mal in die Buchhandlung gegangen und hab es mir geholt. Ich bereue es kein bischen. Es ist so toll
      Alles Liebe
      Lena♥

      Löschen
    2. Guten Morgen! Ich bin wohl gestern ungewollt einfach eingeschlafen ^^

      Hast du denn deine 100 noch geschafft? Vielleicht werde ich mir das Buch doch irgendwann mal holen - wenn alle so begeistert sind, kanns ja eigentlich nicht so schlecht sein ... :)

      Wünsche dir noch einen schönen Tag!

      Löschen
  6. Das mit dem manga ging einer Freundin von mi genauso! Ich meine, das sind ja nur EMPFEHLUNGEN und keine ANORDNUNGEN...
    Grrr... :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jep,das hat mich so aggresiv gemacht!

      Löschen
    2. Hihi, das ist ja witzig.
      Bei uns in der Bücherei leiht man alles am PC aus, da könnte meine Tochter die schlimmsten Horrorbücher ausleihen, ohne dass das jemand merkt.
      Witzige Familienkomödien (Filme) ab 12 durfte sie mit 11 aber wieder nicht ausleihen. Obwohl ich dabei war *lach* Die sind schon lustig mit ihren Regeln! ^^

      Löschen